top of page
  • wahlkreis

Einfacher Staat: Patientenschutz im Grenzland erhöhen – mit besseren Daten

Einfacher Staat: Patientenschutz im Grenzland erhöhen – mit besseren Daten



Drucksache 18/4353 16.05.2023 3 S.


Probleme mit der Übernahme der Behandlungskosten in Grenzländern durch die Krankenversicherung, europäische Regeln und ihre Schwachstellen, Euregio Maas-Rhein (Aachen-Lüttich-Maastricht) als Pionierregion; gutachterliche Überprüfung der bisherigen Datenerhebung zur grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung, u.a. Analyse konkreter Fallbeispiele verweigerter Kostenübernahmen, Ableitung konkreter politischer Handlungsoptionen aus den Ergebnissen des Gutachtens, Abstimmung der jeweiligen Bedürfnisse und Ziele in der Gesundheitsversorgung mit den Partnern in Belgien und den Niederlanden


Systematik: Europäische Union * Gesundheit

Schlagworte: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit * Gesundheitsversorgung * Patient * Krankenversicherungsrecht * Kostenerstattung * Medizinische Behandlung * Grenzgebiet * EU-Recht



MMD18-4353
.pdf
PDF herunterladen • 175KB

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Einsetzung eines Untersuchungsausschusses

Einsetzung eines Untersuchungsausschusses gemäß Artikel 41 der Landesverfassung Nordrhein-Westfalen zur Verantwortung der nordrhein-westfälischen Landesregierung im Besetzungsverfahren der Stelle des

Comentários


bottom of page